25 Jahre Erholungsprojekt für Tschernobylkinder

30.11.2018   |   Allgemeines
2018 - Belarus_Flag
Das Projekt „Erholung für Kinder aus Belarus“ feiert 2019 das 25 jährige Bestehen. Dennoch ist Tschernobyl längst nicht vorbei! Nach wie vor leiden besonders die Kinder, die in den betroffenen Zonen leben, am meisten unter den gegebenen Umständen. Ihr Immunsystem ist geschwächt; oft bedeutet eine – für uns harmlos scheinende – Erkältung für die Kinder eine wochenlange Beeinträchtigung, die nicht selten im Krankenhaus endet. Raten der Krebserkrankungen und Missbildungen sind deutlich erhöht. Mittlerweile fährt bereits die zweite Generation zu Erholungsaufenthalten weg aus den betroffenen Gebieten, wenn möglich ins Ausland. Der Wert eines derartigen Erholungsaufenthaltes im Ausland ist medizinisch messbar, d.h. nachweisbar.
Wenn Sie das Projekt als Gastgeber unterstützen wollen, finden Sie alle Informationen auf www.belarus-kinder.net. Die aktuell bekanntgegebenen Termine sind:
Welche Termine gibt es 2019?
Sa., 22.6.–So., 14.7.
Sa., 13.7.–So.,4.8.
Sa.,3.8.–So., 25.8.